Ein gesundes Unternehmen mit der AOK

Abnehmen mit Genuss im Job

Abnehmen mit Genuss im Job

Einfach runter mit den Pfunden: Mit dem neuen kostenfreien AOK-Angebot lernen die Teilnehmer das erfolgreiche Abnehmprinzip "weniger Fett, mehr Kohlenhydrate" kennen.

Von Gleitzeit und Familienhelfern

Von Gleitzeit und Familienhelfern

Stress durch Zeitdruck ist eine der stärksten Belastungen für Familien. Das belegt die kürzlich erschienene AOK-Familienstudie. Wir zeigen, welche Rahmenbedingungen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf begünstigen.

Tag der Rückengesundheit

Tag der Rückengesundheit

Der Rücken kann einiges aushalten. Häufig genug fehlt ihm aber die richtige Unterstützung – Bewegung und Kräftigung. Der „Tag der Rückengesundheit“ am 15. März 2014 stellt ihn in den Mittelpunkt.

Arbeiten bis der Arzt kommt?

Arbeiten bis der Arzt kommt?

Stets der Letzte und gedanklich immer beim Job: Jeder neunte Erwerbstätige gilt als arbeitssüchtig – gekennzeichnet durch einen überaus hohen Arbeitseifer und eine starke innere Getriebenheit. Hier müssen Unternehmen aktiv werden.

Rückenleiden weiterhin Fehlzeitenursache Nummer Eins

Rückenleiden weiterhin Fehlzeitenursache Nummer Eins

Körperlich belastende Arbeit gibt es nach wie vor und betrifft nicht nur Männer. Die Ergebnisse der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung zeigen die körperlichen Belastungen von Erwerbstätigen auf.

Präventionsbericht 2013

Präventionsbericht 2013

Der GKV-Spitzenverband hat Ende November die aktuellen Ergebnisse der Vorsorgemaßnahmen und der Gesundheitsförderung veröffentlicht. Die AOK ist stärkster Partner bei Präventionsmaßnahmen.

Zahlen-Daten-Fakten zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Zahlen-Daten-Fakten zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin legt aktuellen Bericht vor.

Erfolgskonzept für gesunde Unternehmen

Erfolgskonzept für gesunde Unternehmen

Wie Unternehmen mit Betrieblicher Gesundheitsförderung schon heute eine erfolgreiche Zukunft sichern können, beschreibt die neue AOK-Broschüre.

Dresdner Gespräch Gesundheit und Arbeit 2014

Dresdner Gespräch Gesundheit und Arbeit 2014

Die nächste iga-Veranstaltung am 24. und 25.03.2014 mit dem Titel: Life-Balance - haben Sie den richtigen Dreh schon gefunden?

BMAS, BDA und DGB verabschieden Gemeinsame Erklärung Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt

BMAS, BDA und DGB verabschieden Gemeinsame Erklärung Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt

Ziel der Erklärung ist ein gemeinsames Grundverständnis zur Thematik Psyche und Arbeitswelt.

Verdammt zum Erfolg - die süchtige Arbeitsgesellschaft

Verdammt zum Erfolg - die süchtige Arbeitsgesellschaft

Die Zahl der AU-Tage aufgrund der Einnahme von Suchtmitteln sind gestiegen - bestätigt der Fehlzeiten-Report 2013.

Sixpack im Speckmantel

Sixpack im Speckmantel

Ein Ergebniss aus der aktuellen Studie des Robert-Koch-Instituts (RKI): Viele Männer sind übergewichtig oder sogar adipös.

Die Gesundheit von Erwachsenen

Die Gesundheit von Erwachsenen

Umfassende Ergebnisse der vom Robert Koch-Institut durchgeführten „Studie zur Gesundheit Erwachsener“ (DEGS) sind erschienen.

Ein Gesetz für die Gesundheit

Ein Gesetz für die Gesundheit

Die Bundesregierung will die Betriebliche Gesundheitsförderung mit einem Gesetz stärken. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen sollen damit erreicht werden.

Das Haus der Arbeitsfähigkeit

Das Haus der Arbeitsfähigkeit

Der finnische Professor Juhani Ilmarinen hat das Modell entwickelt, das die Leistungsfähigkeit eines jeden Beschäftigten beurteilen kann. Für Unternehmen ist es ein roter Faden für das betriebliche Gesundheitsmanagement.

Warum BGF?

Warum BGF?

Wir informieren Sie in diesem Kurzfilm warum Betriebliche Gesundheitsförderung auch in Ihrem Unternehmen wichtig ist.

Archiv - News

Mitglied werden

Mitglied werden

Unternehmer

Service für Firmenkunden

Presse

Kooperationen

pa praxis aktuell

Das Firmenkunden-
Magazin der AOK.

Mediathek

Mediathek